IMBERY ERLEBEN

ABWECHSLUNGSREICHE RÄUME

 

Seit nunmehr 140 Jahren ist das IMbery ein Ort der Gastlichkeit. Man trifft sich, kennt sich und schätzt sich.

Über geographische Herkunft und Generationen hinweg. Eng mit der Tradition verwurzelt und doch immer wieder

offen für Neues. Ein lebendiges Haus, getragen von der Herzlichkeit und dem Engagement der Gastgeber.

Lernen Sie unsere Gastfreundschaft kennen.

 

Die Zeit anhalten, ganz gemütlich in einem unserer stimmungsvollen Räume eine unvergessliche Zeit erleben.

Das Leben genießen. Bei uns können Sie himmlisch schlafen, vorzüglich essen und trinken, exklusiv feiern,

perfekt tagen oder einfach nur gepflegt entspannen. Sie und auch Ihre Gäste werden es lieben.

RESTAURANT

FESTLICH DINIEREN

 

Lassen Sie sich kulinarisch im Herzstück unseres Hauses verwöhnen. Kürzlich erst  renoviert, präsentiert

sich unser Restaurant schlicht und einladend für kleinere und größere Gesellschaften geeignet.

 

MODERN UND ZEITGEMÄß

 

Nach kurzer Renovierungsphase wurde aus unserer ehemals traditionellen Bauernstube eine Bar in gewohnt

gemütlicher Atmosphäre. Zum Verweilen oder auch einfach auf einen Sprung vorbeischauen.

BANKETTRAUM

STIMMUNGSVOLL FEIERN

 

Besondere Momente im Leben benötigen einen besonderen Rahmen. Ob festlich, bunt oder modern,

zu Weihnachten oder im Sommer. Der Bankettraum bietet für festliche Dinner, große Empfänge, Hochzeiten

und Familienfeiern das passende Ambiente. Durch die mögliche Verbindung mit dem angrenzenden

Restaurant ist eine zusätzliche Erweiterung möglich.

SONNENTERASSE

LICHT UND LUFT TANKEN

 

Bis in den späten Abend die Sonne und gute Luft in Hinterzarten genießen. Mit direktem Zugang zum Garten,

wo Toben und Spielen ausdrücklich erlaubt sind. Das dürfte die jungen Besucher besonders erfreuen.

beryGARDEN

SOMMERZEIT BIERGARTENZEIT

 

Bei gutem Wetter unter einer Schatten spendenden alten Linde sitzen. Was gibt es Schöneres?

Besonders zu Fußballzeiten werden hier auch die laufenden Spiele übertragen.

Unser Biergarten kann aber auch für größere Veranstaltungen gemietet werden.

FESTE FEIERN

IN STIMMUNGSVOLLER ATMOSPHÄRE

Besondere Momente und Ereignisse im Leben brauchen besondere Aufmerksamkeit und den passenden Rahmen. Stimmungsvoll, individuell und mit viel Liebe zum Detail auf das Ereignis abgestimmt. Egal ob Sie in kleinem Rahmen

 oder großer Gesellschaft feiern möchten. Im IMbery finden Sie sicher das passende Ambiente.

Von festlich bis urig, von traditionell bis modern. Von der festlich gedeckten Tafel im Bankettraum bis zur Biergartenatmosphäre im beryGARDEN. Für Veranstaltungen bis zu 60 Personen.

 

Haben Sie schon genaue Vorstellungen oder sind Sie noch unentschlossen?

 

Wir schenken Ihnen bei der Vorbereitung und Durchführung Ihres Festes unsere ganze Aufmerksamkeit.

Wir bringen uns in alle Schritte der Vorbereitung und Durchführung mit Erfahrung, Wissen und vielen Ideen ein.

Vertrauen Sie auf unsere Küche. Lassen Sie sich von unseren kulinarischen Vorschlägen aus Küche und Keller inspirieren. Dekoration, Menükarten, Blumen und vieles mehr legen Sie vertrauensvoll in unsere Hände.

 

Fragen Sie uns unverbindlich an!

KONFERENZEN, TAGUNGEN, SEMINARE, COACHING

RAUM FÜR FRISCHE IDEEN

 

Wir haben nicht nur geeignete Räumlichkeiten für Gruppen bis zu 60 Personen sondern auch den

professionellen Service, vor, während und nach Ihrem Aufenthalt. Sie Tagen ungestört, umgeben von herrlicher Natur.

 

Sie übernachten in einem unserer insgesamt 34 Zimmer. In den Pausen, für den Mittagstisch oder das Abend-Dinner genießen Sie unsere exzellente Küche. Auch bei der Planung des Rahmenprogramms stehen wir Ihnen zur Seite

und vermitteln ausgefallene Angebote rund um Hinterzarten.

So wird auch Ihre Tagung zu einem vollen Erfolg und besonderen Erlebnis.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

HISTORISCHER RÜCKBLICK

EIN HAUS MIT LANGER TRADITION

Der Name Imbery: Der Name geht zurück auf die mundartliche Bezeichnung für Himbeere.

 

1827 Bau von Rombachs Haus am jetzigen Standort „Rathausstr. 14“.

Ursprünglich von Johann Rombach, Schuster, Krämer und Leinwandhändler.

 

1872 wurde das Haus für 4600 Gulden an Benedikt Bank, Ratsschreiber, verkauft.

Nach dessen frühem Tod heiratete seine Witwe Wilhelmine 1884 Benjamin Imbery aus Falkau.

Dieser erhielt 1889 vom Großherzoglich Badischen Bezirks-Amt Neustadt die Erlaubnis zum Kleinhandel mit Branntwein. Nach dem Ableben von Benjamin Imbery beantragte Wilhelmine Imbery den Ausschank von Getränken nichtgeistiger

Art und durfte von da an „Kaffee, Tee, Milch, Limonade, Wasser, Kakao und dergleichen auf der Stelle verabreichen.

 

Der Sohn und Konditormeister Robert Imbery führte bis 1927 die Kaffeewirtschaft sowie eine angeschlossene kleine Landwirtschaft weiter. Ab 1934 durfte er dann das Haus als kleine Privatpension mit sieben Fremden- und einem Speisezimmer ausbauen. Daneben führte er mit Konditoreibetrieb, Salzlager, Flaschenbier- und Kohlehandel eines

der ältesten Einzelhandelsgeschäfte in Hinterzarten.

 

Erst ab 1945 erhielt Robert Imbery  von der französischen Besatzung die vorläufige Konzession zur Abgabe

von Speisen und alkoholischen Getränken an Gäste des Hauses und darüber hinaus.

Während dieser Zeit diente das Haus auch als Lazarett.

 

1949: Die einzige Tochter Maria Imbery heiratet den Konditormeister Josef Hättich aus St. Märgen

– einen ehemals bekannten Skispringer (siehe Foto)

 

1959 das Paar erhält die endgültige Schankerlaubnis für geistige Getränke aller Art, einschließlich Branntwein.

1962 wird der Betrieb erstmals um eine Milchbar und Imbisshalle erweitert. 1965 um einen Gastraum und eine Terrasse.

Nach erfolgreicher Kochlehre im Hotel Colombi und weiteren Stationen „zur Alten Königswache“ und im „Steigenberger Inselhotel“ in Konstanz übernimmt Günther Hättich 1986 den Betrieb. An seiner Seite, seine Frau Marlies, gelernte Hotelfachfrau.  Das Paar lernte sich während der gemeinsamen Lehrzeit im Colombi kennen und hatte 1980 geheiratet.

 

An die Übernahme schlossen sich umfängliche Renovierungs-, Umbau- und Erweiterungsarbeiten an:

Die Gaststube sowie die Hotelzimmer wurden modernisiert, 1989 ein neues Gästehaus mit weiteren

18 Zimmern im Garten fertiggestellt. Das Hotel Imbery umfasste damit 50 Betten, eine Ferienwohnung

sowie 140 Sitzplätze in drei Gaststuben und 40 weiteren auf der Gartenterrasse.

 

Seit mittlerweile mehr als 140 Jahren ist das Hotel & Restaurant Imbery ein Ort der Begegnung und Gastlichkeit

in Hinterzarten, gleichermaßen geschätzt bei Gästen aus nah und fern. Das Haus zählt damit nicht nur zu den

ältesten Gasthäusern in der Region, es ist vielmehr immer noch in Familienbesitz.

 

Mit Beginn des Jahres 2017 tritt nun die fünfte Generation das Familienerbe an: Die Eltern Marlies

und Günther Hättich übergeben den Kindern, Melanie und Matthias das ehrwürdige Haus.

 

Diese werden in gewohnter Herzlichkeit, mit Engagement und vielen neuen Ideen den

Traditionsbetrieb mit 13 Angestellten in die Zukunft führen.

Hotel Imbery | address: M&M Hättich GbR | Rathausstraße 14 | D-79856 Hinterzarten (Hochschwarzwald)

phone: +49 (0)7652 91030 | fax: +49 (0)7652 910318 | mail: info@hotel-imbery.de | www.hotel-imbery.de